Uli Rennert | 2009 Juli
Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation. - Uli Rennert is an Austrian pianist, synthesist, and composer. Rennert is focusing on synthesizers and live-electronics used as expressive musical instruments, and he explores the area between composition and improvisation.
Uli Rennert, jazz, contemporary music, piano, synthesizer, composer, improvisation, producer, Graz, Austria
0
archive,date,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Juli 2009

Wieder ein iPhone

Ich hab’s einfach verloren, verschmissen, ausg’straht, angebaut.

Kurz bevor mir mein altes iPhone Ende Juni abhanden kam, hatte ich noch auf die neueste Software aktualisiert, aber leider die Funktion iPhone finden noch nicht aktiviert. Nun blieb mir nach tagelangen aber ergebnislosen Recherchen nach dem Verbleib des inzwischen unverzichtbaren Geräts nichts weiter übrig, als ein neues zu bestellen.

Heute ist es gekommen und wird gerade über iTunes mir den Backupdaten seines Vorgängers gefüttert.

READ MORE

Super-Cache

Auf rennert.at arbeitet derzeit das WordPress-Plugin WP Super Cache — und ich hoffe, dass dadurch die benötigte Zeit für den Seitenaufbau deutlich verkürzt wird.

READ MORE

Robert Walser: Jakob von Gunten

Auf irgendeine unentschuldbare Weise ist dieser Robert Walser leider bisher an mir vorübergegangen.

Nun bin ich eingetaucht — und habe nicht vor, so schnell wieder aufzutauchen.

Neue Aufgaben

wavesJetzt ist es fix: Im kommenden Studienjahr werde ich meinen Freund Gregor Hilbe an der Musikhochschule Basel für einige Stunden im Rahmen eines Artist in Residence-Programms vertreten — während sich Gregor in der gewonnenen Zeit mehr auf seine künstlerischen Aktivitäten konzentrieren will.

Es gibt an der MHS Basel einen Master-Studiengang in Producing/Performance. Dort werde ich sechs Studierende und ihre Projekte in Einzel- und Gruppen-Therapie betreuen.

Freue mich sehr!

Project T im Studio

2008tc3Endlich! Nächste Woche geht’s los mit Proben, danach werden wir einige Tage im Studio zubringen.

  • Peter Kunsek (clarinet, bass-clarinet)
  • Phil Yaeger (slide-trombone, voice)
  • Frank Schwinn (guitar, efx)
  • Gregor Hilbe (drums, electronics)
  • Uli Rennert (synthesizers, vocoder, lap-steel-guitar)

Daniel Hojka kümmert sich um den Sound.

Last Chance Harvey

Trotz des etwas unglücklichen (sehr) deutschen Titels „Liebe auf den zweiten Blick“ ist das ein wunderbarer Film.

Dustin Hoffman und Emma Thompson zeigen grosse und berührende Kunst. Die Geschichte scheint immer wieder berechenbar zu sein, bleibt aber um originelle Lösungen nie verlegen.

Schön!

Bewertung: 8/10