Uli Rennert | 2013 Dezember
Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation. - Uli Rennert is an Austrian pianist, synthesist, and composer. Rennert is focusing on synthesizers and live-electronics used as expressive musical instruments, and he explores the area between composition and improvisation.
Uli Rennert, jazz, contemporary music, piano, synthesizer, composer, improvisation, producer, Graz, Austria
0
archive,date,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Dezember 2013

Rudolph

Happy New Ears!

Schöne und ruhige Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

Für mich bringt das kommende Jahr einige spannende Dinge. Zum einen wäre da die Veröffentlichung meines Kammermusik-Projektes ‚Von den Göttern weiss ich nichts‚, geplant für März 2014. Schon im Januar gibt es zwei schöne Konzerte mit piano ART venture, einer Gruppe mit sechs Pianisten, im Schloss Laxenburg. Und für den Sommer stehen – neben einer Reise nach Schottland – die Vor-Proben für das neue Programm der Jazz Bigband Graz an.

Spass!

Jazz Bigband Graz JazzRedoute 2014

Fun Art Music mit Ewald Oberleitner bei der Jazzredoute 2014

Das Fest der Grazer Jazz-Szene, im letzten Jahr von der Jazz Bigband Graz ins Leben gerufen, lädt am 11. Januar 2014 wieder in den Dom im Berg.

http://rennert.at/wordpress/wp-content/uploads/2013/12/Oberleitner-©-infograt.at_.jpgWir freuen uns über die Einladung, mit Fun Art Music ebenfalls dort auftreten zu dürfen. Als besonderen und lieben Gast dürfen wir einen Mann begrüssen, der mit der österreichischen Szene verwachsen ist wie kein anderer: Ewald Oberleitner.

Weiters spielen Peter Kunsek (Klarinetten), Uli Rennert (synthesizer) und Uli Soyka (Schlagzeug, Spielsachen).

Fun!

Röstgemüse asiatisch mit Cashew-Kernen

Ein asiatisches Gemüse, womöglich aus dem Wok, ist ja nichts Besonderes. Ich mache es so:

Champignon-Köpfe in gröbere Scheiben schneiden und in der zunächst trockenen Pfanne anrösten – eventuell später etwas Olivenöl dazugeben. Sind die Pilze etwa auf die Hälfte geschrumpft und schön gebräunt, werden sie herausgenommen und warmgestellt. Mit frischem Öl werden nun Scheiben von Zucchini auf beiden Seiten braun gebraten und zu den Champignons gegeben. Jetzt wieder etwas Öl zugeben und eine grob zerteilte Zwiebel und etwas fein geschnittenen Ingwer anschwitzen. Etwas später kommen READ MORE