Uli Rennert | Kochbücher
Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation. - Uli Rennert is an Austrian pianist, synthesist, and composer. Rennert is focusing on synthesizers and live-electronics used as expressive musical instruments, and he explores the area between composition and improvisation.
Uli Rennert, jazz, contemporary music, piano, synthesizer, composer, improvisation, producer, Graz, Austria
129
archive,category,category-kochbuecher,category-129,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Kochbücher

Auguste Escoffier: Kochkunstführer

Escoffier - KochkunstführerUntertitel: Hand- und Nachschlagebuch der klassischen französischen und der feinen internationalen Küche. Genau.

Bewertung: 8/10 

Paul Bocuse: Die Neue Küche

Paul BocuseEin weiteres Standardwerk in meiner kleinen Küchenbibliothek. Auch hier wieder ist mir die Inspiration wichtiger, die ich beim durchgehen der zum Teil kaum mehr zeitgemässen Rezepturen habe, als die konkrete Umsetzung der Bocuseschen Angaben.

Bewertung: 7/10 

Marcella Hazan: Die klassische italienische Küche

Marcella Hazan - Die klassische italienische KücheMarcella Hazan legt in zwei Bänden eine umfangreiche Sammlung herrlicher Rezepte aus Italien vor.

Diese Bücher sind eine Fundgrube an interessanten Kombinationen und speziellen Zubereitungsarten Aber die Grundlagen der italienischen Küchentechnik kommen ebenfalls nicht zu kurz: Selbstgemachte Pasta, Brot, Grundrezepte, usw. Alles ausführlich erklärt und mit Hintergrundinformationen garniert, bereit zum nachkochen oder einfach zum darin lesen und sich inspirieren zu lassen.

Und die Aufmachung ist im Wortsinn klassisch: Keine bunten Bilder, kein Design — einfach Kochbuch pur.

Bewertung: 9/10 

Jamie Oliver: The Naked Chef, Genial Kochen

Jamie Oliver - The Naked ChefZugegeben: die englische Küche hat so jemanden wie Jamie nötiger als der Kontinent. Trotzdem: Es ist einfach frech und erfrischend, was der Mann macht!

Für jemanden wie mich, der mehr nach eigenen Zubereitungen und Experimenten Ausschau hält, ist Jamie Oliver eine fantastische Quelle und macht mutig, im Umgang mit den Produkten sehr frei und kreativ zu bleiben — und trotzdem auf bestimmte Basis-Prozesse nicht zu vergessen.

Zwei seiner besten Bücher: „The Naked Chef“ (deutscher Titel: ‚Kochen mit Jamie Oliver‘) und „Genial Kochen“

Bewertung: 7/10