Uli Rennert | Sci & Fi
Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation. - Uli Rennert is an Austrian pianist, synthesist, and composer. Rennert is focusing on synthesizers and live-electronics used as expressive musical instruments, and he explores the area between composition and improvisation.
Uli Rennert, jazz, contemporary music, piano, synthesizer, composer, improvisation, producer, Graz, Austria
68
archive,category,category-sci-fi,category-68,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Sci & Fi

Dunkle Materie

Es gibt neue Erkenntnisse über die Beschaffenheit der Dunklen Materie im Universum.

In einem Artikel von astronews.com wird eine neuartige Methode beschrieben, nach der unser Universum von riesigen Ansammlungen von Dunkler Materie durchzogen sein soll.READ MORE

Die Zeit vor dem Urknall

Neue Rechenmodelle für die Schöpfung? 

Siehe astronews.com:

Unser Universum entstand nach der allgemein anerkannten Theorie im so genannten Urknall. Die Existenz von Raum und Zeit begann mit diesem Ereignis, so dass sich eine Frage nach dem „Davor“ eigentlich von selbst verbietet. Für viele ist dies allerdings alles andere als befriedigend. Einem Team von Physikern der PennState University ging das ähnlich. Sie schauten in die Zeit vor dem Urknall und machten eine überraschende Entdeckung.

mehr: http://www.astronews.com/news/artikel/2006/05/0605-011.shtml

Der Unbesiegbare

Stanislaw Lem ist nun in die ewigen Weiten seiner Solaris-Welten eingegangen. 

„Nennen wir sie F-Gebilde“, regte Schnaut schnell an.

„Ausgezeichnet.“

Mitten durch den Schirm verlief eine dunkle, senkrechte Linie, zum Zeichen, daß ich gleichzeitig zwei Kanäle empfing – beiderseits von ihr hatten sich die Gesichter meiner Gesprächspartner zu befinden. Doch das Glas war dunkel, und nur ein schmaler Lichtsaum längs des Rahmens zeigte an, daß die Apparatur funktionierte, daß jedoch die Bildschirme mit etwas verhängt waren.

„Jeder von uns hat allerlei Untersuchungen durchgeführt.“

—Stanislaw Lem – Solaris)