Uli Rennert | Kartoffelpüree mit Oliven
Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation. - Uli Rennert is an Austrian pianist, synthesist, and composer. Rennert is focusing on synthesizers and live-electronics used as expressive musical instruments, and he explores the area between composition and improvisation.
Uli Rennert, jazz, contemporary music, piano, synthesizer, composer, improvisation, producer, Graz, Austria
993
post-template-default,single,single-post,postid-993,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Kartoffelpüree mit Oliven

Kartoffelpüree mit Oliven

Hierbei handelt es sich um die mediterrane Variante, bei der einerseits statt Milch und Butter Olivenöl zum Einsatz kommt, andererseits auch frische Kräuter ergänzt werden können.

Mehlige Kartoffeln werden geschält und in leicht gesalzenem Wasser weich gekocht. Kochwasser abgiessen und die Kartoffeln gut ausdämpfen lassen. Dann die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Eine etwas gröbere Konsistenz als bei der mitteleuropäischen Variante eines Pürees ist durchaus erwünscht. Nun wieder vorsichtig erwärmen und mit einem Holzspatel reichlich gutes Olivenöl einarbeiten (nicht Rühren!). Sollte die Masse zu wenig Feuchtigkeit haben, kann mit etwas Milch nachgeholfen werden.

Vollendet wird das Ganze mit Salz und Pfeffer, sowie einer Handvoll schwarzer Oliven, die man vorher (selbst) entkernt hat. Hier ist nun auch Platz für die Zugabe frischer Kräuter, wie etwa Petersilie und/oder Thymian.

Tags:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.