Uli Rennert | Ö1 Spielräume über Thelonious Monk
Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation. - Uli Rennert is an Austrian pianist, synthesist, and composer. Rennert is focusing on synthesizers and live-electronics used as expressive musical instruments, and he explores the area between composition and improvisation.
Uli Rennert, jazz, contemporary music, piano, synthesizer, composer, improvisation, producer, Graz, Austria
1200
post-template-default,single,single-post,postid-1200,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Ö1 Spielräume über Thelonious Monk

Ö1 Spielräume über Thelonious Monk

Heute, 6. 8. 08 um 17:30 im Programm Österreich 1: Spielräume – Musik aus allen Richtungen mit Andreas Felber.

Thelonious MonkEr gilt als einer der einflussreichsten Pianisten und Komponisten der Jazzgeschichte. In Österreich hat Thelonious Monk (1917 bis 1982) nur ein einziges Mal – 1969 im Wiener Konzerthaus – konzertiert, auch hier hat er indessen zahlreiche Musiker und Musikerinnen inspiriert.

Ein Rundblick auf Thelonious-Monk-Hommagen made in Austria, u. a. von Wolfgang Puschnig und Uli Rennert.

Anhören.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.