Pflaumenröster mit Granatapfel

Rohrzucker mit ein wenig Wasser leicht karamellisieren lassen.

Die entsteinten und in Spalten geschnittenen Pflaumen, sowie eine Zimtrinde und etwas Limettensaft zugeben. Leise köcheln lassen, bis die Pflaumen weich sind, aber noch nicht zerfallen.

Zimt entfernen, Pflaumen vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Einen Granatapfel vorsichtig aufschneiden (nur die Schale rundherum anritzen und mit einer Drehung öffnen), die Kerne zu den Pflaumen geben und unterheben.

Gut gekühlt zusammen mit einer leicht gesüssten Creme aus Topfen (Quark) und Sauerrahm servieren.