Uli Rennert | Rennert-Roder-Soyka Dreierlei
Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation. - Uli Rennert is an Austrian pianist, synthesist, and composer. Rennert is focusing on synthesizers and live-electronics used as expressive musical instruments, and he explores the area between composition and improvisation.
Uli Rennert, jazz, contemporary music, piano, synthesizer, composer, improvisation, producer, Graz, Austria
21431
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21431,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

<small>Rennert-Roder-Soyka</small> Dreierlei

Rennert-Roder-Soyka Dreierlei

Rennert – Roder – Soyka "Dreierei" pt-x 015

  • Uli Rennert (piano, prepared piano)
  • Jan Roder (Bass)
  • Uli Soyka (Schlagzeug, Spielsachen)

… musizieren gemeinsam seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Band-Formationen und nützen in diesem Trio die liebgewonnene gemeinsame musikalische Sprache, Spielfreude und persönliche Freundschaft, um sich in dieser klassischen, reduzierten Band-Konstellation dem interaktiven Triospiel zu widmen. Höchstes musikalisches Niveau bieten die drei in Ihren Be- und Verarbeitungen eigener Kompositionen, Songs aus dem Jazzrepertoire und vorallem freien Improvisationen.

pan tau-x shop

phi-creatures

Uli Soyka, Uli Rennert, Jan Roder

– Lets call them Phi-creatures.
– Very well, agreed.
– A vertical line, bisecting the screen and barely perceptible, showed that I was linked by two channels: on either side of this line, I should have seen two images
– Snaut and Sartorius.
But the light-rimmed screen remained dark. Both my interlocutors had covered the lenses of their sets.
[…]
Each of us has made various experiments.

(Stanislaw Lem, Solaris)

 

Jan Roder, geb, 1968, lebt nach diversen Zwischenstationen seit 1995 in Berlin und ist dort gefragter Teil der Improv, bzw, Freejazz Szene, Projekte wie Monks Casino, Die Enttäuschung, Soko Steidle, Konzertreisen in alle Welt.

Uli Soyka, 1964 in wien (A) geboren, nach Handwerkszeiten als Goldschmied und Graveur lebt er seit 1987 in wien und arbeitet als Musiker, Performer, Labelbetreiber und Komponist.

Musikalisch ähnlich zurückhaltend, aber ein wenig dynamischer geht es auf der CD „Dreierlei“, dem Konzertmittschnitt jüngsten Datums, entstanden ist dieser in Bekic`s Livingroom in Wien Ende 2011, zu. Diesmal im Trio mit den schon bekannten Uli Rennert (Piano) und Jan Roder (Double-Bass) widmet sich der Wiener Schlagzeuger einer leichter zugänglichen Form des Jazz. Wiewohl „leichter zugänglich“ im Kontext dieser drei Musiker, immer noch bedeutet, dass in Punkto stilistische Kategorisierung weiter keine eindeutige Zuschreibung getroffen werden kann. Hier wird zum Teil elegant geswingt, um sich im nächsten Moment aberwitzigsten Improvisationen hinzugeben. Ein stetiges Wechselspiel musikalischer Ausdrucksformen, das einer klanglichen Achterbahnfahrt schon sehr nahe kommt.
— Michael Ternai, mica