Project S – schöner Artikel auf mica.at

music information center austria - Project S

music information center austria - Project SMichael Ternai schreibt in seinem Artikel auf mica.at:

„Projekt S“ erwächst zu einer hoch spannenden wie auch fesselnden Entdeckungsreise durch die Welt des musikalisch Ungewöhnlichen. Ein Muss für Liebhaber unkonventioneller, avantgardistischer und experimenteller Klangwelten.

und:

Gemeinsam mit Peter Kunsek, Peter Herbert und dem von Thomas Platzgummer geleiteten Linus-Ensemble lotet er das Machbare aus, arbeitet neue Spieltechniken aus und formt sich aus den verschiedensten Versatzstücken vielschichtigste, zwischen akustischen und elektronischen Klängen pendelnde atmosphärisch dichte akustische Kunstwerke, die sich weit abseits der herkömmlichen stilistischen Begrifflichkeiten verorten. Nein, das Gewöhnliche ist nicht zu erwarten, konfrontiert man sich einmal mit Uli Rennerts musikalischen Visionen.

Der Pianist, Komponist und Elektroniker ist ein Meister des Beschreitens eigenwilliger klanglicher Pfade, ein sich unentwegt auf der Suche nach neuen klanglichen Ausdrucksmöglichkeiten befindlicher Musiker, der weder irgendwelche stilistische Einschränkungen, noch Grenzziehungen kennt. Was […] Uli Rennert zelebriert, ist die hohe Kunst des musikalischen Experiments, die Auslotung des Möglichen und Machbaren. Zwischen Komposition und Improvisation agierend, verwebt der in Graz lebende und werkende Jazzer […] Akustisches mit Elektronischem zu einem an Nuancen und Facetten immens reichen Klanggemälde. Das Schöne an den Stücken ist, dass sie ihre Geheimnisse niemals schon mit dem ersten Ton preisgeben, sondern vielmehr diese sich erst nach und nach offenbaren.