Uli Rennert | Stephen Hawking & Leonard Mlodinow: Der grosse Entwurf
Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation. - Uli Rennert is an Austrian pianist, synthesist, and composer. Rennert is focusing on synthesizers and live-electronics used as expressive musical instruments, and he explores the area between composition and improvisation.
Uli Rennert, jazz, contemporary music, piano, synthesizer, composer, improvisation, producer, Graz, Austria
3708
post-template-default,single,single-post,postid-3708,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Stephen Hawking & Leonard Mlodinow: Der grosse Entwurf

Stephen Hawking & Leonard Mlodinow: Der grosse Entwurf

In Hawkings populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen (‚Das Universum in der Nussschale‘, ‚Eine kurze Geschichte der Zeit‘) ging es zuletzt meist um grosse wissenschafts-historische Abrisse, um die Vorgeschichte einer aktuellen Physik und Kosmologie, die eher Fragen aufzuwerfen schien, als sie zu beantworten.

‚Der grosse Entwurf‘ ist nun ebenfalls zunächst eine Aufarbeitung menschlicher Erkenntnisse über die Natur des Universums, setzt sich aber  tatsächlich mit den wesentliche Grundfragen zur Existenz unseres Kosmos auseinander — und das zumeist sehr hart und äusserst kritisch in Bezug auf religiöse Abirrungen wissenschaftlichen Denkens von den alten Ioniern bis heute.

Spannend!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.